Geplante Führung durch Bibliotheksgebäude muss verschoben werden

Donnerstag, 16.Mai 2013, 13.49 Uhr
Die Mitarbeiter dort verweisen darauf, dass aufgrund der aktuellen Baustellensituation im Gebäude und aus Versicherungsgründen umfangreiche und aufwändige Sicherungsmaßnahmen für die Besucher vorgenommen werden müssen, um Gefährdungen auszuschließen. „Wir empfehlen eine spätere Besucherbegehung“, heißt es in dem Schreiben an die Stadtverwaltung.

Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh bittet die Interessierten um Verständnis: „Wir nehmen die Hinweise ernst. Die Sicherheit geht vor. Wir bereiten die Begehung nun für den späten Sommer vor. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“





Übersicht